UK Zentralbank

UK Zentralbank, die Bank of England hat gesagt , dass die Brexit Abstimmung im wesentlichen Risiken geführt hat , um die finanzielle Stabilität des Landes. Die Bank machte diese Aussage , da sie auf ihren Vorschlag nach vorne bewegt £ 150 Milliarden zur Freigabe gegenüber Kreditvergabe für Unternehmen und Verbraucher durch Lockerung der bestehenden regulatorischen Anforderungen für Banken.

Die Bank veröffentlicht seinen jährlichen Bericht zur Finanzstabilität und sagte in BDSwiss sehen Sie die Erfahrungen seiner Einschätzung , dass die Risiken für die Wirtschaft vor dem Brexit vorhergesagt wurden nun immer deutlicher. Bank – Aktien um 20 Prozent nach der Abfahrt zurückgegangen, während das Pfund Sterling auf 31-Jahres – Tief gesunken war, droht unter 1,30 $ fallen .

Die Bank verfolgt aufmerksam mehrere Sektoren einschließlich Baufinanzierung und kommerzielles Eigentum, wo großen Fonds Investoren aus der Aufnahme ihrer Investitionen ausgeschlossen haben. Es ist auch eine Uhr auf dem Leistungsbilanzdefizit und Verschuldung der privaten Haushalte Belastungen zu halten.

Bank von England

In einer Erklärung, Mark Carney , Gouverneur der Bank of England sagte

Die Zahl der gefährdeten Haushalte könnte zu einer härteren wirtschaftlichen Aussichten und eine mögliche Verschärfung der Kreditbedingungen aufgrund erhöhen. Insbesondere ist es immer deutlicher, dass die Unsicherheit über das Referendum wichtige wirtschaftliche Entscheidungen verzögert hat, wie Investitionen der Unternehmen, Bau- und Wohnungsmarkt.

Carney hat bereits angedeutet, dass es einen Schnitt in der Zinssatz und eine endgültige Entscheidung wird in den kommenden Wochen eingenommen werden. Laut Carney hat das Vereinigte Königreich in eine Periode eingetreten mit erheblichen Unsicherheiten weitere Erfahrungen lesen 24option und wirtschaftlichen Anpassungen gefüllt. Er hat darum gebeten, Haushalte umsichtig und vorsichtig in ihren finanziellen Entscheidungen zu sein, wie es nur auf Hypotheken nehmen so viel, wie sie durch ihre Familie in schwierigen Zeiten gewartet werden.

Die Bank hat auch Schritte , um sicherzustellen , dass es keine Wiederholung der 2008-09 Finanzkrisen bei Kreditvergabe von Banken eingefroren wurde. Es hat die Anforderung gelockert , die Banken verpflichtet , £ 5,7 Milliarden ihres Kapitals zu halten mit der Zentralbank. Dies wird die Bänke freisetzen Kapazität von £ 150 Milliarden zu leihen . Es hat sich auch zu bieten günstige Kredite an Banken verpflichtet und hat Anforderungen für Versicherungen nachgelassen.

Carney sagte jedoch , dass die Zentralbank nicht allein den Markt zu stabilisieren wirken kann. Er sagte , dass andere Akteure in öffentlichen und privaten Sektor müssen Schritte unternehmen , um die Wirtschaft zu beleben. Frances O‘Grady , der Generalsekretär des TUC , die die Gewerkschaftsdachgruppe ist , sagte , dass die Regierung muss kick einschließlich Infrastrukturprojekte starten die dritte Startbahn in Heathrow den Aufbau der Wirtschaft zu stabilisieren.

Der Internationale Währungsfond

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat gesagt , dass steigender Protektionismus in der ganzen Welt und schlechten Handel weltweit in schleppendem Wachstum wurde zur Folge hat . IWF Äußerungen kamen nach derWelthandelsorganisation (WTO) für den Handel ihre Wachstumsprognose indiesem Jahr veröffentlicht, die zum ersten Mal überhaupt das Handelswachstum niedriger sein wird als die BIP – Wachstum zeigten , dass.

Gemäß der WTO wird das Handelswachstum im Jahr 2016 um 1,7 Prozent, wesentlich niedriger als die frühere Schätzung von 2,8 Prozent. Dieses Wachstum ist der niedrigste Stand seit der Finanzkrise 2008.

Roberto Azevêdo , der Generaldirektor der WTO, forderte Weltführer auf Handelsabkommen noch zwei Erfahrungen finmax zu bauen und vermeiden Richtlinien , die die Situation verschlimmern würde, die sich auf US – Präsidentschaftskandidat Donald Trump fordert US – Unternehmen zu schützen .

wochit Geschäfts

Der IWF hat auch hinzugefügt ihre Stimme sagte Volkswirtschaften brauchen einen umfassenden Plan zu bauen, Geld- und Finanzpolitik zu erhöhen Erholung verwenden. Es stellte jedoch fest, dass die Zentralbanken in Volkswirtschaften mit Null oder negativen Zinsen immer größere Herausforderungen konfrontiert sind. Der Fonds hat erklärt, dass die aktuelle Rate Szenario der niedrigen Inflation war ayrex mit tollen Erfahrungen wegen rückläufiger Rohstoffpreise und deprimiert Warenpreise.

IWF-Analyse hat darauf hingewiesen , dass 75 Prozent des Handels Abschwächung zu schwachen globalen Aktivität aufgrund gewesen , aber fügte hinzu , dass seit 2008 Handelsbarrieren Erhöhung des Problems hinzugefügt.

In einer Erklärung sagte der IWF

Auch wenn der Beitrag der Handelskosten für den Handel Abschwächung hat sich bisher auf die schwache Konjunktur begrenzt relativ worden ist, zu reduzieren, der Mangel an neuen globalen politischen Initiativen, diese Kosten zusammen mit dem allmählichen Anstieg der nicht-tarifäre Handelshemmnisse seit der globalen Finanzkrise, darstellen könnten weitere Risiken für den Handel

IWF – Chef Christine Lagarde hat beobachtet , dass der Handel historisch Wachstumstreiber ist und Barrieren Handel mit würde den Fluss von Waren und Dienstleistungen zwischen den Nationen schaden , die Länder und den Wachstumsaussichten beschädigen könnte. Sie rief jede absichtliche Behinderung des Welthandels ein Akt der wirtschaftlichen Fehlverhalten.

Lagarde hat sich dafür ausgesprochen, dass die wichtigsten Volkswirtschaften der Welt aggressive Politik umsetzen müssen Wachstum weltweit zu verbessern und sagte, dass das globale Wachstum bescheiden war, weil Policen bescheiden waren.

IWF festgestellt, dass, um zu gewährleisten, dass Industrie und Arbeitnehmer in der Lage sind als Folge höherer Handel zwischen den Ländern Ströme verstärkten Wettbewerb standhalten und sich weiterhin für den freien Handel, Regierungen und politische Entscheidungsträger auf die Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit konzentrieren. Der IWF hat vorgeschlagen, dass die Maßnahmen zum sozialen Sicherheit Netzen an Ort und Stelle gebracht werden und für Programme zur Verbesserung der Fähigkeiten durch Weiterbildung, Kompetenzaufbau und verbesserte Mobilität zu etablieren.